PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum PH-Wert



Dante
02.08.15, 20:22
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich z.Zt. mit dem Thema PH-Wert. Nun ist mir die alkalisch ausgerichtet Seite über Calcium/Magnesium hin zur Karbonathärte relativ klar. Nun stellt sich mir die Frage welche Säuren neben CO² beeinflussen den PH-Wert und wie gelangen diese ins Gewässer?

Leider hilft mir Google in dieser Frage nur bedingt weiter. Gibt es hier jemanden der mir weiterhelfen kann?

Danke für die Hilfe!

Grüße

Daniel

Albert
02.08.15, 21:09
Hallo Daniel,

in Wasser gelöster CO² ist schon wichtig für eine Pufferung durch Ionen des Kalziums und Magnesiums.
Bei verstärkten O² durch Pflanzenassimilation werden diese ausgefällt.
Als Säuren kommen noch die Huminsäuren in Betracht, wenn viel Blattwerk im Herbst in das Gewässer gelangt.
Vor allem Eichen (sogenannte Gerbsäure), mit Abstand Buchen haben im Blattwerk ausreichend Huminstoffe, jedoch sind die auch positiv zu betrachten.
Moore mit Abfluss haben ebenfalls saures Wasser, was Fische im Milieu aber wenig stört.