PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salmoniden sterben weltweit aus



Albert
08.03.21, 20:17
„Weltweit leiden besonders Süßwasserfische unter der massiven Zerstörung und Verschmutzung ihrer Lebensräume. Zu den Hauptursachen zählen Kraftwerke und Staudämme, Wasserentnahmen für die Bewässerung und die Verschmutzung. Auch der viel zu hohe Eintrag von Schad- und Nährstoffen wie Hormonen, Antibiotika, Pestiziden sowie Straßenabwässer leiste einen signifikanten Beitrag zum Rückgang der Salmoniden“, warnt WWF-Experte Gerald Egger.

Krone- Sorge um Forelle, Verschmutzung: Fische sterben weltweit aus (https://www.krone.at/2353149)