PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PDF: Bundesamt für Naturschutz - Fischwanderung und die Bedeutung der Auenhabitate



Geronimo
23.11.11, 12:48
Staas, S. und Paulusch, J. (Bearb.) (2010)
Tagungsband „Fischwanderung und die Bedeutung der Auenhabitate“
BfN-Skript 280
Die Fischfauna ist von entscheidender Bedeutung für den ökologischen Zustand von Fließgewässern und deshalb Gegenstand der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). Für einen guten ökologischen Zustand der Fischfauna hat neben der Wiederherstellung der linearen Durchgängigkeit auch die Wiederanbindung und Renaturierung von Auengewässern einen hohen Stellenwert. Daher ist die Einbeziehung der Flussauen für die Umsetzung der Ziele der EU-WRRL von grundlegender Bedeutung, sowohl bei der Maßnahmenplanung als auch bei den Erhebungen und Bewertungsverfahren. Ziel der Tagung war es, die Bedeutung der Auen für die Fischfauna und deren Relevanz für einen besseren ökologischen Zustand der Fließgewässer darzustellen.

Im nun veröffentlichten Tagungsband werden sowohl Grundlagen der Fischökologie als auch die Funktion von Fischwanderungen im Tages- und Jahreszyklus und die daraus resultierende Notwendigkeit einer ungehinderten lateralen und linearen Durchgängigkeit thematisiert. Die vorgestellten Ergebnisse liefern eine Übersicht zu bundesweit erfolgreichen Projekten im Bereich der Wiederherstellung der Durchgängigkeit in auengeprägten Fließgewässern und sollen die Kommunikation zwischen den verschiedenen Akteuren anregen.


http://www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/service/Skript_280.pdf