Seite 9 von 9 ErsteErste ... 7 8 9
Ergebnis 81 bis 82 von 82

Thema: Teichrosen entfernen

  1. #81
    GW-Forum Team Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.318

    AW: Teichrosen entfernen

    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Hallo Kollegen! Was haltet Ihr von Graskarpfen als Helfer ?
    Nichts.
    Weil es immer zu wenig oder zu viel sein werden um den eigentlich einmal positiven Pflanzenwuchs zu regeln.
    Sie wachsen halt und was noch zu wenig ist, kann bald zu viel sein.
    Entweder sie bewirken fast gar nichts, oder sie machen die Pflanzen platt.
    Kurz das Gewässer wird im besten Fall kaum verändert, bei Erfolg aber extrem naturfern umgestaltet.
    Oft wird es gar eine Algensuppe die dann bei Absterben der Algen zu Sauerstoffmangel führt.
    Die Pflanzen als Puffer, Lebensraum, Nahrung und Speicher der Nährstoffe wurden ja gefressen und die Nährstoffe dann wieder freigesetzt.
    Im Winter sind auch Teich und Seerosen im Übrigen Unterwasserpflanzen.





    Als Beifisch vielleicht noch vertretbar, sicher auch als Nutztier um in der Teichwirtschafft viel Nahrung bei kurzen Nahrungsketten zu produzieren.


    Aber sie als Helfer in einem Naturgewässer als Werkzeug einzusetzen davon halte ich gar nichts.
    Was im Übrigen oft verboten ist, auch wenn so selten Jemand für so etwas zur Rechenschafft gezogen wird.
    Schade eigentlich...
    Als Indikator vor Ort, aber unglaublich aussagekräftig wie vor Ort gedacht, äh..gehandelt wird
    Gruß Steini

  2. #82

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    111

    AW: Teichrosen entfernen

    Da hat Steini vollkommen recht. Ergänzen will ich noch das die Graser erst ab einer gewissen Wassertemperatur Pflanzen fressen. In der Regel dann wenn die Seerosen schon an der Oberfläche sind. Gegen Seerosen hilft der Graser nunmal garnicht. An so robuste Pflanzen geht der Graser, wenn überhaupt erst ganz zuletzt. Andere wertvolle Unterwasserflora geht aber verloren mit den von Steini beschriebenen Folgen. Allzu schnell rufen nicht wenige Angler "Da müssen Graser rein", nur weil es mal schwieriger wird da zu angeln. Für den Spinnangler ist es natürlich schwer in einem verkrauteten Teich zu blinkern aber dann muss man eben auf Ansitzangeln umstellen oder ein anderes Gewässer aufsuchen.
    Gruß Uwe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •