Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Optimale Werte in Gewässern

  1. #1

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    16

    Optimale Werte in Gewässern

    Hallo, ich bin neu hier und hab auf die schnelle nichts gefunden.

    Kann mir jemand sagen wie die Optimalen Werte in Seen oder Teichen sind?

    Gruß Olaf

  2. #2
    Avatar von Schnickes
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    315

    AW: Optimale Werte in Gewässer

    Kurz und knapp: Optimalwerte gibt es nicht.
    Es gibt zwar Richtwerte, aber letztlich muss man alle Werte im gesamten beurteilen.

    Hast du denn Werte parat, die du speziell beurteilen willst?
    Geändert von Schnickes (14.01.13 um 23:19 Uhr)
    Viele Grüße,
    Niklas

    Gewässerwart Blog

  3. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    16

    AW: Optimale Werte in Gewässer

    Ein optimaler Sauerstoffgehalt wäre ein wichtiger Wert, der mich interessiert.
    Alle anderen Werte ( PH,Nitrit,Nitrat,Ammonium usw.) wären auch nicht schlecht.

  4. #4

    AW: Optimale Werte in Gewässer

    die besten werte sind während der Herbst und Frühling Umwälzung im Gewässer

    gruß Holger

  5. #5
    Avatar von Schnickes
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    315

    AW: Optimale Werte in Gewässer

    Der Optimalwert für Sauerstoff ist wohl 100%ige Sättigung.
    Aber das ist auch alles relativ im Anbetracht der Fischarten. Da hat jede Art andere Grenzen.

    Grenzwerte aus der Literatur habe ich hier zusammengetragen: Richt- und Grenzwerte für die Wasseranalyse
    Geändert von Schnickes (09.03.13 um 15:52 Uhr)
    Viele Grüße,
    Niklas

    Gewässerwart Blog

  6. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    16

    AW: Optimale Werte in Gewässer

    Diese Tabelle kenn ich... hab mal gelesen dass Karpfen min. 2,9mg/l brauchen Forellen min. 6mg/l

    dann sind dass wohl Werte wonach sich alle richten...

    Danke euch...


    @Holger,wir haben die erfahrung gemacht das gerade im Herbst der Sauerstoffgehalt extrem abfällt...wir mußen zu dieser zeit mit Sauerstoff (Kompressoren) nachhelfen...

  7. #7
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.385

    AW: Optimale Werte in Gewässer

    Hallo Holger,

    es geht sich ja nicht darum die besten Werte zu ermitteln. Unser Interesse muss es sein auch die ggf. extremen Bedingungen festzustellen.

    Die Zirkulation währt ja nur eine kurze Zeit und ergibt ab und zu eine Veränderung der Parameter. Die Fische leben aber auch während der Stagnation. Diese Werte will ich auch kennen.

    Gemessen werden muss immer regelmäßig, teilweise auch der Tagesverlauf.

    Wie heißt es so schön: Wer misst, misst Mist.

    @Thorsten: Hattest du da nicht mal ´ne schöne PDF an der Hand? Finde sie gerade nicht.

    Ach ja, bevor ich es vergesse: Willkommen im Forum Holger. Wir lesen uns in der Vorstellungsecke.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •