Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Biereinleitung

  1. #1

    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Abensberg
    Beiträge
    39

    Biereinleitung

    Hallo zusammen, und eine Frage ...

    Wie wirkt sich die Einleitung von Bier auf ein Gewässer aus !?

    Jetzt mal zum Hintergrund:
    Am Montag endete unser Volksfest - und am Dienstag bzw darauf folgenden Tag wurde eine Festwirt
    dabei beobachtet, wie er ca 200 Liter Bier in den nahegelegenen Fluß entsorgte ... !
    Ist bei den Wasser Bewohnern mit Schäden zu rechnen !?!

    Gruß,
    Klaus

  2. #2
    Avatar von Günter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Aischgrund - Mittelfranken
    Beiträge
    374

    AW: Biereinleitung

    Kommt darauf an wie groß das Gewässer ist.
    Das Gewässer wird damit eher gedüngt.

    Legal ist es aber nicht !!
    Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quellen versiegt sind.

  3. #3

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    122

    AW: Biereinleitung

    Hallo Esox

    Wie kann man Bier einfach weggießen


    Besser wäre es zu trinken.

    Aber mal im Ernst. In einem kleinen Bach hätte es bestimmt eine negative Auswirkung und ich hätte gesagt er soll den Scheiß lassen.Was sind das bloß für Menschen die alles im nächsten Graben, Bach, Fluß oder See verschwinden lassen müssen. Hab echt mal geglaubt diese Zeiten wären vorbei aber manche kapieren es einfach nicht. Da muss es Strafen geben die derjenige auch spürt.

    Gruß Uwe

  4. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Abensberg
    Beiträge
    39

    AW: Biereinleitung

    Hi !

    Danke fur die Rückmeldungen

    Dann werden wahrscheinlich die ca 200 Liter Bier dem Gewässer wohl nicht schaden !
    Weil es handelt sich um einen ca 7 Meter breiten Fluß ...

    Grüße,
    Klaus
    Geändert von Esox (11.09.15 um 16:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •