Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: "Schonzeit" Teich und Tümpel?

  1. #1

    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    6

    "Schonzeit" Teich und Tümpel?

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen - es geht um die Bewohner unseres Tümpels (Frösche, Molche, Libellenlarven, Käfer, etc.)
    Wir machen dort regelmäßig Untersuchungen mit Kindern, also rauskeschern, bestimmen, z.T. mikroskopieren usw.
    Gibt es eigentlich eine Zeit, vor allem wenn´s dann in den Herbst geht, wo man dadurch die Tiere besonders stören könnte und ihnen besser keinen zusätzlichen Stress machen sollte?


    Danke Euch!

  2. #2

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    121

    AW: "Schonzeit" Teich und Tümpel?

    Die Wasserfrösche überwintern ja im Teich. Die würd ich ab Mitte Oktober nicht mehr stören. Hab aber mal bei mir am Gartenteich gesehen das Anfang November noch Frösche aktiv waren. War aber ein sehr milder Spätherbst.
    Gruß Uwe

  3. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    6

    AW: "Schonzeit" Teich und Tümpel?

    Ich habe jetzt mal ein bisschen über die Molche gelesen, die wir ja auch haben und die bereiten sich im Oktober wohl auch schon vor und fahren runter. Somit gibt´s ab da dann keine Gewässeruntersuchung mehr.

    Danke Dir!

  4. #4
    Moderator Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.609

    AW: "Schonzeit" Teich und Tümpel?

    Zitat Zitat von Petso Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mal ein bisschen über die Molche gelesen, die wir ja auch haben und die bereiten sich im Oktober wohl auch schon vor und fahren runter. Somit gibt´s ab da dann keine Gewässeruntersuchung mehr.

    Danke Dir!
    Derzeit werden die adulten Molche die Kleingewässer schon verlassen haben und an Land unterwegs sein.
    Aber noch sind Ihre Jungen (mit Kiemen) im Wasser.
    In den Gertenteichen bei uns haben die Jungen jetzt 3 cm-4,5 cm.
    Ich weiß nicht ob es Molche gibt die im Gewässer überwintern, viele Amphibien graben sich an Land ein.
    Frösche kenne ich aber auch im Winter unter dem Eis.

    Mattis, Du solltest das doch besser wissen wie ich Laie.
    Gruß Steini

  5. #5

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    121

    AW: "Schonzeit" Teich und Tümpel?

    Ob es Molche gibt die unter Wasser überwintern weiß ich nicht. Die an meinem Gartenteich tun es nicht. Anfang Juli sind die erwachsenen Tiere nicht mehr im Teich. Ganz kleine Molche habe ich vor einer Woche am Ufer zwischen dem Moos entdeckt. Also auch die verlassen jetzt den Teich. Wie die überwintern ? Winterstarre ? Frostschutz im Blut ?
    Der Wasserfrosch (grüngefärbt) jedenfalls hält seine Winterstarre unter Wasser in frostsicherer Tiefe ab. Wie es der Grasfrosch hält (braungefärbt) weiß ich nicht genau. Wahrscheinlich Erdlöcher, Höhlen etc. Hier im Forum gibt es doch auch noch einen Amphibienexperten. Vielleicht weiß der genaueres.
    Gruß Uwe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •