Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Skelettfund in Peru - Forscher entdecken vierbeinigen Wal mit Hufen

  1. #1
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.462

    Skelettfund in Peru - Forscher entdecken vierbeinigen Wal mit Hufen

    Skelettfund in Peru - Forscher entdecken vierbeinigen Wal mit Hufen

    Er sieht aus wie ein riesiger Otter: Wissenschaftler haben an der Küste Perus die Knochen eines Wals gefunden, der schwimmen und laufen konnte. Was verrät das Skelett über die Entwicklung der Tiere?
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß Thomas

  2. #2
    GW-Forum Team Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.257

    AW: Skelettfund in Peru - Forscher entdecken vierbeinigen Wal mit Hufen

    Da man auf den Fotos Phalangen erkennen kann, dürften die Hufe wohl ein Übersetzungsfehler sein.
    Trotzdem ein interessanter Artikel.

  3. #3
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.462

    AW: Skelettfund in Peru - Forscher entdecken vierbeinigen Wal mit Hufen

    Hier der Artikel zur Entdeckung aus der ZEIT ...

    Ur-Wal gefunden - Vierfüßler mit Hufen (grammatikalisch korrekt wäre natürlich Vierfüßer)

    Forscher haben in Peru die Überreste eines 43 Millionen alten Vorfahren der Wale entdeckt. Er hatte vier behufte Beine, einen Schwanz - und schwamm wohl wie ein Otter.
    Zu den Hufen:

    Die Finger- und Zehenenden von Peregocetus pacificus waren verhornt – rein anatomisch gesehen hatte er also mehrere Hufe an jeder Extremität. Die Anordnung der Glieder und seiner Hüftknochen spricht laut Lambert und seinen Kollegen dafür, dass er sich an Land bewegen konnte. Gleichzeitig war er aber auch ein guter Schwimmer, der sich im Wasser wohl ähnlich wie ein Otter mit Hilfe seines Schwanzes und seiner langen, mit Schwimmhäuten ausgestatteten Füße fortbewegte.
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß Thomas

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •